Veranstaltungen

    keine Veranstaltungen

Plan B in Polen

Polen

Polen

Kaum ist die Kiste im Wasser hat Dennis ihr mal Poln gezeigt. Der erste Törn rund Usedom mit Plan B, der zweite mit einem unserer Schiffe.

Plan B – unsere J/24 – ist wieder im Wasser

Gestern haben wir unsere J/24, Plan B, geslippt. Danke an den Yachtservice Wilke für das kranen, und Dennis und Toni, die die ganze Arbeit unsere J/24 wieder herzustellen alleine gestemmt haben.

2015_Plan_B

2015_Plan_B

Jollen?: segelfertig

Plan B? segelfertig

Ecume de Mer? Ist jetzt als nächstes dran.

Jollen fertig

fast alle. Dank vieler helfender Hände haben wir auf der Wiese aufgeräumt, viele Jollen segelfertig und den Bauwagen mit einem Regal versehen. Es gibt noch viel zu tun. Unsere J/24 bekommt jetzt den Lack ab, dann kommt erstmal die Ecume. Dazu funktioniert die Internetseite wieder. Danke an alle Beteiligten.

Jollen – Sportbootführerschein – Jachten

Wir bauen eine Jollengruppa auf. Wer will? Melden! info@srv-greifswald.de

Wir bieten dieses Jahr Kurse an zu den beiden Sportbootführerscheinen. Wer will? Melden! info@srv-greifswald.de

Wir müßen unsere Boot überholen. Wer will? Melden? info@srv-greifswald.de

Привіт Україна!

Hallo Ukraine!

Counterize

Counterize

Wir sind ein Greifswalder Segelverein. Wenn wir uns die Besucherstatistik der letzten 24h anschauen liegen wir wohl irgendwo zwischen Kiew, Peking, Washington und Paris. Und einer kommt aus Vietnam, aber in Saigon wohnen auch Freunde einiger unserer Mitglieder.

Aber 20 Besucher aus der Ukraine! Hallo!

Wir bedauern in den letzten Wochen leider nicht so viel hier geschrieben zu haben, aber wir schrauben auch die ganze Zeit an unseren Booten, da war leider keine Zeit für diese Seite!

Unsere Jollen sind hoffentlich bald fertig, unsere J24 wird nächste Woche geschliffen und lackiert und bald gibt es einen Segelkurs. Stay tuned! Bald mehr!

Winterpause

Morgen holen wir unsere J/24 Plan B aus dem Wasser. Damit beginnt nun auch bei uns die Winterpause.

Aber langweilig wird uns nicht. Es braucht noch viel Arbeit um unsere Boote wieder fit zu bekommen für 2015.

Senatspreis der J24 in Berlin

Dreimal gestartet. Der erste von uns war schwach. Später Abbruch. Zweiter Start: wir waren in der Minderheit derer die nicht zu früh.  Dritter Start mit Black Flag. Wir lagen richtig gut. Auf dem Weg zurück kam der Abbruch. Danach endgültig vorbei für heute.

image

Centomiglia, ein letzter Cappuccino, es hat nicht sollen sein. Dann nächstes Jahr

Wir lagen sehr gut, aber kurz vor dem Start frischte der Wind sehr stark auf, so daß wir uns entschieden auf die kleinere Genua umzusteigen. Drei Minuten nach den anderen ging es dann los. An der ersten Tonne hatten wir das Feld wieder erreicht, unter anderem eine Asso 99 überholt. Danach war nur noch Flaute. Als klar wurde, daß wir keine Chance hatten bis 8:30 am Sonntag morgen das Ziel zu erreichen haben wir die Wettfahrtleitung angerufen und uns abgemeldet. Zum Abschied ein Cappuccino im Cafe zum Greifen.

image

Nächstes Jahr wieder.

Zum Abschied kurzes Gespräch mit unseren englischen Nachbarn in der Marina, Cool Runnings: Did you finish? Nö. Then See you next year. And you? Oh, i think we won.

Centomiglia, Espresso.

image

Noch 90 Minuten. Erst Espresso, dann ablegen. Mal sehen wann wir wieder im Hafen.

Centomiglia, es ist angerichtet.

image